Gebhardt Garten- und Landschaftsbau GmbH & Co. KG
Kompostierung Klaus Gebhardt

Hier ein paar Bauernregeln für den Januar:

 • Ist der Januar frostig und kalt, lockt uns bald der grüne Wald.

• Wenn der Frost nicht im Jänner ran will, so kommt er im März oder April.

• Januar viel Regen und wenig Schnee, tut Saaten, Wiesen und Bäumen weh

• Wächst das Gras im Januar, so wächst es schlecht im ganzen Jahr

• Wirft der Maulwurf im Januar, dauert der Winter bis Mai sogar

• Ist bis Dreikönigstag kein Winter, so kommt auch kein strenger mehr dahinter (06. .Jänner)

• An Fabian u. Sebastian fängt Baum und Tag zu wachsen an (20. Jänner)

Gartentipp's für den Monat Januar:

 • Kontrolle der  frostempfindlichen Pflanzen

 • Bei Schneefall Gehölze von schweren Massen befreien

• Kräuter für die Fensterbank in Töpfen auszusäen

 • Paprika- und Tomatensorten ausselektieren

 • Aussaat erster Gemüsepflanzen für eigene Jungpflanzen

  • Saatgut prüfen auf Keimfähigkeit

 • Schädlingsfraß im Obst- & Gemüselager prüfen

• Gewächshaus kann mit ersten Sommerblumen bestückt werden

• Nistkästen reinigen und den Futtervorrat prüfen

• Terrassen- und Balkonblumen auf Schädlinge und Krankheiten überprüfen. Altes Laub entfernen, auch mal Wasser geben

• Obstbaumschnitt frostfreien Tagen durchführen. Außer Süßkirsche und Pfirsich. Totholz, sowie quer stehende Äste entfernen. Alte Äste ausschneiden, damit die Bäume neu austreiben können. Das Auslichten sorgt auch für einen besseren Luftaustausch im Geäst der Bäume und Sträucher.

 Mondphasen im Januar '22:

 Neumond: Sonntag, 02. Januar 2022, 19:35 Uhr - ca. 364.891 km

Vollmond: Dienstag, 18. Januar 2022, 00:51 Uhr – ca. 400.779 km